Hinweise für ärztliche Kolleg:innen

Hinweise für ärztliche Kolleg:innen

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

möchten Sie Patient:innen elektiv zur stationären Diagnostik und Therapie einweisen, nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat der Medizinischen Klinik I (05971-421601) Kontakt auf. Hier können Sie Informationen zu den Patient:innen hinterlassen und einen Aufnahmetermin vereinbaren.

Im Sinne der Patient:innen bemühen wir uns, Diagnostik und Therapie möglichst effektiv zu strukturieren und den Krankenhausaufenthalt so kurz wie möglich zu halten. Hierfür kann es in vielen Fällen notwendig sein, dass Patient:innen zunächst ambulant, vorstationär oder auch nachstationär von ober- bzw. fachärztlichem Personal gesehen werden.

Wir bitten Sie, uns schon vor der Vorstellung eines:einer Patient:in, die vorhandenen ärztlichen Unterlagen zukommen zu lassen.

Möchten Sie das mögliche Vorgehen bei Neuzuweisungen konkret mit uns abstimmen, lassen Sie sich über das Sekretariat mit dem jeweiligen Info-Arzttelefon für die Bereiche Gastroenterologie oder Hämatologie und Onkologie verbinden.

Für Rückfragen zu gemeinsamen Patient:innen oder sonstigen Anliegen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Medizinischen Klinik I.

Patient:innen, die Sie als Notfall zur stationären Diagnostik und Therapie einweisen möchten, können Sie ebenfalls im Sekretariat oder auch direkt in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) unter der Rufnummer 05971-42-4410 anmelden.