Gynäkologie/ Geburtshilfe

Themen, die im Rahmen von OP, Station, Aufnahmen, KRS, Bedside-Teaching mit Ihnen erarbeitet werden:

  • Einführung/gynäkologische bzw. geburtshilfliche Aufnahme
  • Ultraschalltraining
  • CTG-Training
  • Grundlagen der perinatalen Diagnostik
  • Phantomübungen
  • Knoten- und Fadenkunde
  • Notfälle in Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Urogynäkologie
  • gynäkologische Infektionen/Mikroskopie
  • gynäkologische Onkologie
  • Kindergynäkologie
  • Gynäkologische Operationen
Gynäkologie/ Geburtshilfe

Aufgaben in der Gynäkologie (6 Wochen)
+ 1 Woche Brustzentrum
+ 1 Woche Kontinenzzentrum

  • Eigene Patientenzimmer unter Anleitung der ganzheitlichen
    Patientenversorgung
  • Erhebung einer gynäkologischen Anamnese
  • Durchführung einer gynäkologischen Untersuchung (Spekulum/bimanuelle Tastuntersuchung/vag. US-Untersuchung, Abtastung der Mamma
    und Axilla, Mamma-US)
  • Entwicklung von Therapiekonzepten bei verschiedenen gyn. Erkrankungen
  • 1. und 2. Assistenz bei gyn. Operationen
  • Durchführung einer kleinen gyn. Operation unter Anleitung
  • Durchführung von Blutentnahmen und Legen von peripheren Verweilkanülen
  • Verbandswechsel und Beurteilung der Wundverhältnisse
  • Entfernung von Drainagen
  • Durchführung einer Zwischenuntersuchung/Abschlussuntersuchung
  • Befunderstellung und Arztbriefschreibung
  • Erarbeitung von Infusionsprogrammen

Aufgaben in der Geburtshilfe (6 Wochen)
+ 1 Woche Hospitation Pränatalzentrum

  • Jede/r PJ-Student/PJ-Studentin erhält ein Wochenbettzimmer. Hier wird
    unter Anleitung die ganzheitliche Patientenversorgung durch den/die PJ-Studenten/PJ-Studentin übernommen
  • Erhebung einer geburtshilflichen Anamnese
  • Terminbestimmung (Naegele-Regel)
  • Durchführung einer Fetometrie/Zervix-US
  • CTG-Beurteilung
  • APGAR-Score, Beurteilung Blutgasanalyse (MBU/NS pH)
  • Durchführung einer Zwischenuntersuchung/Abschlussuntersuchung
  • Befunderstellung und Arztbriefschreibung
  • Wochenbett und Konzeptionsberatung
  • Erhebung eines geburtshilflichen Status (MM-Beurteilung unter Anleitung)
  • Assistenz bei Geburten (spontan/vag.-op/Sectiones)
  • Überwachung von Risikoschwangeren (HELLP/Präeklampsie/Eklampsie)
  • Beratung von Gestationsdiabetikerinnen