Physiotherapie

Die Physio-Teams des Mathias-Spitals und des Jakobi-Krankenhau­ses möchten Sie an dieser Stelle über die Möglichkeiten der Physiotherapie im Klinikum Rheine informieren.

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Gemeinsam kümmern wir uns um Ihre Gesundheit und helfen, Schmerzen wirkungsvoll zu therapieren und zu lindern.

Aber nicht nur das ...

Wir behandeln Sie in entspann­ter Atmosphäre, so dass Sie sich rundum wohl fühlen können. Eine persönliche und individuelle Betreuung durch qualifizierte Therapeuten ist für uns selbstverständlich; Wartezeiten und Termin-Schwie­rigkeiten sind uns fremd.

Physioteam

Ihr Vorteil ...

  • konstante therapeutische Behandlung aus einer Hand, stationär und ambulant
  • nahtloser Übergang von der stationären Behandlung in die ambulante Physio­therapie
  • beide physikalische Abteilungen arbeiten eng zusammen und sind für alle Patientinnen und Patienten offen, die auch eine ambulante Behandlung benötigen

Weitere Leistungsangebote

  • Reiki
  • Inhalation
  • Fußreflexzonenbehandlung
  • Traktionsbehandlung – Schlingentisch
  • Orthopädische Rückenschule  

Mathias-Spital

  • Öffnungszeiten:
    Montag bis Donnerstag: 7.30 – 18.00 Uhr
    Freitag: 7.30 – 14.00 Uhr

    Alle Kassen- und Privatpatienten

Jakobi-Krankenhaus

  • Öffnungszeiten:
    Montag und Donnerstag: 8.00 – 18.00 Uhr
    Dienstag und Mittwoch: 8.00 – 16.00 Uhr
    Freitag: 8.00 – 15.00 Uhr
    Alle Kassen- und Privatpatienten

Leistungsangebote beider Pysio-Teams

  • Krankengymnastik – allgemein (KG)
  • Krankengymnastik – Neuro (KG-ZNS)
    - PNF
    - Bobath
  • Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)
  • Manuelle Therapie
    - Kaltenborn
    - Cyriax
    - Mc Kenzie
    - Maitland
  • Massagetherapie
  • Unterwasser-Druckstrahlmassage
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Elektrotherapie 
  • Thermotherapie
    - Eis
    - Kaltluft
    - Fango
    - Heißluft
    - Heiße Rolle
  • Ultraschall 
  • Medizinische Bäder 
    - Stangerbad
    - Bäder mit Zusätzen
  • Bewegungsbad (KG im Wasser)
    - Einzel- und Gruppentherapie
  • Standardisierte Heilmittelkombination (D1) in Form einer Nachbehandlung nach Gelenkersatz
  • Muskelaufbautraining
  • Kardiotraining 
  • Wirbelsäulengymnastik    

Darüber hinaus ...

... nur im Mathias-Spital

  • Kindertherapie
    - Bobath
    - Vojta
  • Psychomotorik
  • Babyschwimmen
  • Sportphysiotherapie
  • Cranio-Sacrale-Therapie

 ... nur im Jakobi-Krankenhaus

  • Bio-Magnetfeld-Therapie

Behandlung

So behandeln wir stationär ...

Die stationäre Behandlung unserer Patienten durch die Mitarbeiter der Abteilungen für Physiotherapie erfolgt gemäß der Verordnung des behandelnden Arztes: Ihr Therapeut besucht Sie zu­nächst auf Ihrem Zimmer, um die weitere Behandlung zu besprechen. Je nach Verfassung findet die Therapie im Bett bzw. im Patienten­zimmer oder in den Räumen unserer Abteilun­gen im Sockelgeschoss der Krankenhäuser statt.

Sollte nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine Fortsetzung der Therapie notwendig sein, kön­nen Sie sich gerne ambulant von uns weiterbehan­deln lassen.

So behandeln wir ambulant ...

Sowohl gesetzlich als auch privat versicherten Pati­enten bieten wir unser gesamtes Leistungsspektrum auch als ambulante Behandlung an. Voraussetzung ist lediglich eine ärztliche Verordnung.  

Alle Leistungen können selbstverständlich auch ohne Verordnung gegen Entgelt in Anspruch genommen werden. Auch stellen wir Ihnen zum Beispiel für Freunde und Bekannte gern einen Gutschein über diese Leistun­gen aus.