Informationen für Überweiser

Folgende Spezialuntersuchungen können in Folge einer KV-Ermächtigung ambulant durchgeführt werden:

  • FDG-PET/CT beim Bronchialkarzinom (Indikationsstellung über die interdisziplinäre thoraxonkologische Tumorkonferenz am Mathias-Spital bei nachgewiesenen kleinzelligen und nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen, bei V.a. Rezidiv bei kurativer Therapieoption sowie beim unklaren Lungenrundherd bei vermehrtem Risiko für eine invasive Abklärung)
  • Funktionslymphszintigraphie der Arme und Beine mit standardisierter Belastung.
  • Nachsorge Radiojodtherapie bei benignen Schilddrüsenerkrankungen (einmalig).
  • Lebenslange Nachsorge beim Schilddrüsenkarzinom.